www.huk-trier.de -
Die Aneignung der neuen Homepage

Es ist viel passiert

Georg am Rande des Nervenzusammenbruchsseit dem 5.12.2001: Damals ging es um die Grundzüge einer neuen Homepage. Heute steht sie unter neuem Domain-Namen in einem schon anschaubaren Zustand im Internet, du gehörst ja offenbar zu den regelmäßigen oder sporadischen Usern. Einige haben Texte und Bilder dazu beigetragen. Heute Abend soll es darum gehen, dass sich ein größerer Teil der Gruppe diese Bilder und Texte aneignet. Das meint: lesen, Stellung nehmen, Alternativvorschläge machen, neue Inhalte entwerfen und formulieren. Bubro und Abendleitung: Georg. 19 Uhr im SchMIT-Z.War was?

zurück ins Archiv

zur Startseite